Österreich führt aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 die Maskenpflicht in Innenräumen wieder ein

Österreich führt aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 die Maskenpflicht in Innenräumen wieder ein

Times Read: 432 Comments: 0

Der österreichische Gesundheitsminister Johannes Rauch sagte, die Maskenpflicht in Innenräumen werde nächste Woche aufgrund einer Zunahme der COVID-19-Fälle wieder in Kraft treten, berichtete das österreichische Radio RUF am Freitag.


„Wir werden die Maskenpflicht in Innenräumen wieder einführen“, sagte Rauch.


Nach Angaben des Ministers wird das Land in den nächsten zwei Wochen weiterhin ein hohes Morbiditätsniveau haben - "bis zu 50.000 Fälle pro Tag".


Auch in Österreich wird wieder empfohlen, remote zu arbeiten.


Die Details des Urteils werden in Kürze bekannt gegeben.


Radio stellt fest, dass die Entscheidung, die Masken zurückzugeben, von einer Reihe österreichischer Politiker kritisiert wurde.


Während der COVID-19-Pandemie wurden in Österreich fast 3,4 Millionen Fälle von Coronavirus-Infektionen registriert. Mehr als 15.000 Menschen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Virus gestorben, mehr als 2,9 Millionen wurden vollständig geheilt. Fast 74 % der Bevölkerung des Landes haben den COVID-19-Impfstoff erhalten.

Tags: Gesundheit und Medizin

Comments

Write Comment