In Österreich wurde ein erschwinglicher und praktischer Porsche 944 Safari entwickelt

In Österreich wurde ein erschwinglicher und praktischer Porsche 944 Safari entwickelt

Times Read: 495 Comments: 0

Unter den Fans von Porsche-Autos sticht eine Gruppe von Fans von Rallye-Autos im Stil von "Safari" hervor. Normalerweise ist der Bau eines solchen Autos kostspielig, aber das Studio Vagabund verspricht, nur 9.900 € zu behalten.


Als Basis dient der Sportwagen der Baureihe 944 oder 924, Baujahr 1975-1991. Diese heben die Tuner mit Hilfe von Federdistanzscheiben und neuen hinteren Stoßdämpfern um 40 mm an. Normale Räder sind in Schwarz oder Gold lackiert und die Reifen werden auf Offroad umgestellt (es stehen mehrere Optionen zur Auswahl). Vorne ist ein "Kronleuchter" an den Suchscheinwerfern HELLA Rallye 1000 oder Comet 500 montiert und oben - ein massiver Kofferraum.

In der Kabine sind die Änderungen minimal: Der Hebel des Checkpoints hat einen kurzen Hub, und das Lenkrad ziert das Logo der Werkstatt. Unter der Haube bleibt alles beim Alten, außer dass der Schutz des Bodens vor Beschädigungen hinzukommt.

Tags: Nachrichtenautos

Comments

Write Comment