In Österreich bieten neun von zehn Unternehmen Mitarbeitern Telearbeit an

In Österreich bieten neun von zehn Unternehmen Mitarbeitern Telearbeit an

Times Read: 598 Comments: 0

In Österreich bieten neun von zehn Unternehmen Homeoffice an, in acht von zehn nutzt es sogar mindestens die Hälfte der Beschäftigten. Das belegt eine im Frühsommer 2022 vom Beratungsunternehmen Deloitte gemeinsam mit den Universitäten Wien und Graz durchgeführte Umfrage unter knapp 600 Unternehmen.

Gleichzeitig stellten knapp 60 Prozent der Befragten eine Produktivitätssteigerung durch das Homeoffice fest, nur sechs Prozent eine Abnahme. Virtuelle Meetings sind in der Regel effizienter und sparen zudem Zeit im Büro und beim Chatten. Dies erschwert jedoch die Rekrutierung neuer Mitarbeiter, schränkt den Wissensaustausch und ganz allgemein die Kommunikation ein.


Es wird auch darauf hingewiesen, dass Telearbeit an zwei bis drei Tagen in der Woche üblich ist. Darüber hinaus gibt es individuelle oder kundenspezifische Sonderlösungen. In fast der Hälfte der Fälle bestimmen die Mitarbeiter selbst, wann sie ins Büro kommen, etwa ebenso oft wird dies mit den Behörden abgesprochen. Arbeitssuchende suchen auch nach Möglichkeiten, von zu Hause aus zu arbeiten.


Die vermehrte Nutzung des Home Office hat vielfältige Gründe. Erstens haben sich viele bereits zu Hause einen vollwertigen Arbeitsplatz geschaffen. Andererseits haben Arbeitnehmer keine Angst mehr vor negativen Karrierefolgen, da auch Vorgesetzte und Kollegen das Home Office nutzen. „Damit geriet die alte Präsenzkultur in den Hintergrund“, resümiert Juliana Wolfsberger von Deloitte Österreich.


Laut Experten ist das Homeoffice sehr beliebt. Diese Form der Arbeit ist gekommen, um zu bleiben. Mitarbeiter bestehen darauf, Unternehmen bieten es an. Durch einen längeren Aufenthalt im Homeoffice drohen jedoch der Verlust sozialer Kontakte und des Austauschs in Unternehmen sowie der Verlust von Mitarbeiterbindung und Zugehörigkeitsgefühl. Arbeitgeber müssen lernen, damit umzugehen.


Laut der Umfrage müssen Unternehmen die richtige Balance zwischen Telearbeit und Büro finden. So hat sich das Problem, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren und gleichzeitig die Mitarbeiter zu binden, aus Sicht der befragten Unternehmen insbesondere in den letzten 24 Monaten verstärkt.

Tags: Wirtschaft

Comments

Write Comment