Die österreichische Partei eröffnete einen Bierbrunnen auf dem Platz in der Wiener Innenstadt

Die österreichische Partei eröffnete einen Bierbrunnen auf dem Platz in der Wiener Innenstadt

Times Read: 692 Comments: 0

Auf dem Wiener Zentralplatz wurde ein Bierbrunnen mit vier Zapfhähnen eröffnet.

Auf dem zentralen Platz von Wien - dem Schwarzenbergplatz - installierte die Beer Party of Austria einen Brunnen mit einem berauschenden Getränk. Dutzende Anwohner versammelten sich zur Eröffnungsfeier der neuen Attraktion.

2020 wurde die Bierpartei in den Bezirksrat des 11. Wiener Gemeindebezirks gewählt, zuvor gab ihr Vorsitzender Dominik Vlazny ein Wahlversprechen ab, einen Bierbrunnen zu eröffnen. Aufgrund der Corona-Pandemie war dies jedoch nicht möglich. Schaum aus dem Brunnen werden die Wiener allerdings nicht lange brauchen, denn Vlazny will ein tragbares Denkmal mit vier Zapfhähnen zu Party-Events mitnehmen.

Laut lokalen Journalisten hatte die Aufführung mit dem Bierbrunnen einen Grund. Fakt ist, dass Dominik Vlazny im Herbst für die österreichische Präsidentschaft kandidieren will. Dazu ist es notwendig, mindestens sechstausend Stimmen zur Unterstützung seiner Kandidatur zu sammeln.

Und früher berichtete Life, dass Bier aus gefiltertem Abwasser in Geschäften in Singapur auftauchte. Wasser für ein berauschendes Getränk wird aus Aufbereitungsanlagen gewonnen: Es wird mit ultraviolettem Licht desinfiziert und zur Entfernung schädlicher Partikel durch spezielle Membranen geleitet.

Tags: Politik

Comments

Write Comment