Deutschland fordert Polen auf, Züge mit Flüchtlingen zu stoppen

Deutschland fordert Polen auf, Züge mit Flüchtlingen zu stoppen

Times Read: 400 Comments: 0

Deutsche Behörden forderten Polen auf, Züge mit ukrainischen Flüchtlingen auszusetzen

Deutschland habe Polen gebeten, die Abfahrt von Sonderzügen mit Flüchtlingen aus der Ukraine auszusetzen, sagte der stellvertretende polnische Innen- und Verwaltungsminister Pavel Shefernaker. Er wird von RIA Novosti zitiert.


„Gestern Abend hat sich das deutsche Innenministerium bei uns gemeldet und gefragt, ob wir Sonderzüge, die nach Deutschland fahren, stoppen könnten, weil sich dort bereits ein Engpass gebildet hat“, sagte der stellvertretende Leiter der polnischen Abteilung gegenüber TVN.

Er merkte an, dass dieser Antrag zeige, dass die Europäische Union auf die aktuelle Situation nicht vorbereitet sei.


"Was bedeutet ein Engpass? In drei Tagen verließen 28.000 Menschen Warschau, Krakau und Kattowitz mit Sonderzügen. Und wir haben 1,5 Millionen Menschen", präzisierte Schefernaker.

Er äußerte auch die Hoffnung, dass andere europäische Länder weiterhin ukrainische Flüchtlinge aufnehmen werden.
„Wir müssen uns alle gegenseitig unterstützen, ich zähle auf die europäische Solidarität“, schloss der stellvertretende Minister.

Nach den neuesten Daten sind seit Beginn der russischen Spezialoperation in Polen mehr als 1,7 Millionen Menschen aus der Ukraine angekommen.

Am Donnerstag, dem 24. Februar, beschloss der russische Präsident Wladimir Putin, eine spezielle Militäroperation zur Entmilitarisierung der Ukraine durchzuführen. In einer Ansprache an die Russen begründete der Präsident diese Entscheidung mit der UN-Charta, der Zustimmung des Föderationsrates und zuvor unterzeichneten Abkommen mit der LVR und der DVR.

Später forderte der russische Führer das ukrainische Militär auf, die Macht im Land selbst in die Hand zu nehmen, und argumentierte, es sei einfacher, mit ihnen zu verhandeln. Putin nannte die derzeitige ukrainische Führung "eine Bande von Drogenabhängigen und Neonazis". Ihm zufolge haben sie das gesamte ukrainische Volk als Geisel genommen.

Zuvor berichtete Sputnik Radio, dass der SBU begann, diejenigen zu verfolgen, die aus der Ukraine in die Russische Föderation evakuieren wollten.

Tags: Politik

Comments

Write Comment