Bundespräsident vereidigt neue Regierungsmitglieder

Bundespräsident vereidigt neue Regierungsmitglieder

Times Read: 197 Comments: 0

Arbeitsminister Martin Kocher wurde als Wirtschaftsminister vereidigt, Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium wurde Suzanne Kraus-Winkler, Staatssekretärin im Finanzministerium - Florian Turski

Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch die neuen Mitglieder der Regierung der Republik vereidigt. Die Umbildung im österreichischen Kabinett erfolgte infolge des Rücktritts zweier Minister.


Bei einem Festakt im Präsidialamt wurde Arbeitsminister Martin Kocher als Wirtschaftsminister vereidigt, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium wurde Suzanne Kraus-Winkler, Staatssekretär im Finanzministerium - Florian Turski.


Norbert Totschnigg, der aufgrund eines positiven Coronavirus-Tests derzeit nicht an der Feier teilnehmen konnte, wird weiter als Landwirtschaftsminister bestätigt.


Bundeskanzler Karl Nehammer hat am 10. Mai eine Neuordnung der Ministerien aufgrund der Rücktritte von Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger und Digitalisierungs- und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck angekündigt. Die Befugnisse der bisherigen Minister werden unter den neuen Staatssekretären aufgeteilt.


Am 9. Mai gaben Koestinger und Schramböck ihren Rücktritt bekannt. Beide kamen unter dem ehemaligen Bundeskanzler der Republik, Sebastian Kurz, der sich Ende 2021 aus der Politik zurückzog, in die österreichische Regierung.


Tags: Politik

Comments

Write Comment