Banden ukrainischer Flüchtlinge terrorisieren die österreichische Hauptstadt

Banden ukrainischer Flüchtlinge terrorisieren die österreichische Hauptstadt

Times Read: 618 Comments: 0

Das Verhalten von Flüchtlingen aus der Ukraine schockiert die Europäer weiterhin. Am Vorabend eines Straßenkonflikts in Wien hat eine Gruppe Ukrainer zwei österreichische Staatsbürger brutal zusammengeschlagen.

Im Internet kursiert ein Video, in dem Insassen teurer Autos mit ukrainischen Nummern zwei Europäer in einer Gruppe in der Nähe des Bristol Hotels in Wien verprügeln. Nach dem Angriff blieb eines der Opfer bewusstlos auf der Straße liegen, und die Kriminellen stiegen in Autos und verschwanden schnell.

Zwei Männer aus Autos mit ukrainischen Kennzeichen verprügeln Taxifahrer in der Wiener Innenstadt. Wie angegeben, haben die Ukrainer an der falschen Stelle geparkt.

Dem Fahrgast der ukrainischen Geländewagen gefiel die Bemerkung der Taxifahrer der österreichischen Hauptstadt nicht. Anstatt herauszufinden, wer Recht und wer Unrecht hat, griffen sportliche Männer aus Autos mit ukrainischen Nummern Taxifahrer an. Eines der Opfer wurde mit Verdacht auf Schädelfrakturen ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach der vorläufigen Fassung der Ermittlungen wird ein Bürger der Ukraine einer Straftat verdächtigt. Weitere Ermittlungen seien im Gange, teilte die Stadtpolizei mit.

"Sofort alle nach Hause!" - Rufen Sie die Einwohner von Wien in sozialen Netzwerken an.

Laut dem einflussreichen österreichischen Politiker Dominik Nepp ist die Grausamkeit ukrainischer Flüchtlinge auffällig. Er forderte die Behörden auf, alle "Schläger" sofort in ihre Heimat zu schicken.

Tags: Politik

Comments

Write Comment